Fahrradwerkstatt

Um den Flüchtlingen eine Grundmobilität zu ermöglichen, gibt es eine Fahrradaktion für die Region Mainspitze. Gebrauchte, gespendete Fahrräder werden überholt und gemäß der StVO verkehrssicher gemacht. Die Abgabe an Flüchtlinge erfolgt gegen einen geringen Geldbetrag. Nach mehreren Spendenaufrufen konnten in den letzten beiden Jahren ca. 200 Fahrräder repariert  und ausgegeben werden. Zurzeit werden weniger Fahrräder nachgefragt, weil keine neuen Flüchtlinge in der Mainspitze ankommen. Damit hat sich der Arbeitsschwerpunkt auf die Instandhaltung der Fahrräder von Flüchtlingen verschoben. Natürlich können wir nach wie vor Fahrräder gebrauchen, um auch den Ersatz für die verschlissenen Räder abdecken zu können.  

Die Werkstatt ist im Gerberhaus in Gustavsburg untergebracht und montags und mittwochs von 18:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Flüchtlinge, die schon einige Zeit in Bischofsheim wohnen, regeln den Kontakt zur Werkstatt selbstständig. Mittlerweile gehören auch einige Flüchtlinge zum aktiven Team und unterstützen die Reparaturarbeiten. Inzwischen ist die Werkstatt zum Treffpunkt für Flüchtlinge und Deutsche geworden, wodurch die Integration unterstützt wird.

Kontaktperson ist:
Herr Sponsel
Telefon 06144-1700
E-Mail: siehe Kontaktformular

  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum